Bei einem guten Schlaf geht es darum, einzuschlafen und durchzuschlafen. Die meisten Kinder wachen morgens von selbst auf, wenn sie ausreichend und qualitativ hochwertigen Schlaf bekommen. Die meisten Kinder schlafen innerhalb von 20 Minuten nach dem Zubettgehen ein. Wie lange Kinder brauchen, um einzuschlafen, kann davon abhängen, wie müde ihr Körper ist, und auch davon, wie sie tagsüber und vor dem Schlafengehen leben. Schlafenszeitroutinen helfen Kindern, vor dem Schlafengehen zur Ruhe zu kommen, so dass sie leichter einschlafen können.

Eltern können Kindern beim Einschlafen helfen, indem sie ihnen ein süßes Bad geben oder eine Gute-Nacht-Geschichte vorlesen. Manche Kinder bevorzugen auch ein langsames Lied oder ein Wiegenlied.

Ein guter Lattenrost ist aber auch wichtig wie z.B.: ein Elektrischer Lattenrost, Tellerlattenrost oder Verstellbare Lattenroste.

Es gibt Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass Sie Ihrem Kind vor dem Schlafengehen ein warmes Bad geben sollten, damit es schneller einschlafen kann. Einige dieser wissenschaftlichen Erkenntnisse sind in der heutigen Zeit nicht mehr anwendbar. Achten Sie also darauf, dass Sie moderne Badezusätze verwenden, wenn Sie Ihr Kind vor dem Schlafengehen warm baden. Das warme Bad kann ebenfalls dazu beitragen, dass Ihr Kind einschläft. Aber auch hier gilt, dass die modernen Behandlungen sicher und unschädlich sein sollten.

Ein weiterer guter Tipp ist, Ihrem Kind einen Gutenachtkuss zu geben. Kinder lieben das in der Regel, und auch einige dieser Behandlungen können ihnen helfen, schneller einzuschlafen. Achten Sie aber immer darauf, dass die Behandlungen vor dem Schlafengehen harmlos und sicher sind. Geben Sie Ihrem Kind keine Medikamente oder Zucker als Teil einer Behandlung vor dem Schlafengehen. Wenn Sie am nächsten Tag nichts unternommen haben und Ihr Kind vor Ihnen aufgewacht ist, könnte es eine allergische Reaktion geben.

Es gibt viele gute Ratschläge, um Kindern beim Einschlafen zu helfen. Es liegt an Ihnen, herauszufinden, wie Sie Ihr Kind nachts zum Schlafen bringen können. Wenn es bereits eingeschlafen ist, weil es eine gute Einschlafhilfe bekommen hat, können Sie am nächsten Tag erneut versuchen, es zum Einschlafen zu bringen. Achten Sie immer darauf, dass Ihr Kind vor dem Schlafengehen etwas zu essen und zu trinken hat. So können sie am nächsten Tag versuchen, ein wenig mehr Schlaf zu bekommen.

Ressourcen: https://www.lattenrosttests.net

Author